Freitag, 28. August 2015

Flagge zeigen

...seit Mittwoch, 26. August online Blogger für Flüchtlinge zum Informieren, Austauschen, Vernetzen, Mitmachen, Weitersagen. Für alle.

Eigentlich bin ich ja nicht wirklich politisch interessiert. Ich höre Nachrichten, schaue die Tagesschau, lese die Tageszeitung. Meistens ärgere ich mich oder ich rege mich auf, aber schnell ist das Thema dann vergessen und ich gehe zum Tagesgeschäft über.

... jetzt nicht mehr! Was da momentan in Europa und speziell in Deutschland passiert ist echt der Wahnsinn! Ich schäme mich deutsch zu sein. Es vergeht kein Tag an dem nicht wieder eine Schreckensnachricht meine Seele erschüttert und mir Tränen in die Augen treibt! Ich kann gar nicht glauben, dass das wirklich passiert und denke ich bin in einem sehr schlechtem Film.

Wir müssen ein Zeichen setzen, den Menschen zeigen, dass sie willkommen sind und sie bestmöglichst unterstützen auf ihrem Weg in ein neues Leben. Es darf uns nicht egal sein, wie mit ihnen umgegangen wird.

Durch Frische Brise bin ich auf die Aktion  Blogger für Flüchtlinge aufmerksam geworden.
Dort sind ganz normale Menschen aktiv, die mit organisierte Hilfe für Flüchtlinge leisten.
Schaut doch mal rein:

Lieben Gruß,
Sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen